Erstmalige Studiengangsevaluation aller Master-Studiengänge

Im Wintersemester 2012 wurden alle Master-Studierenden der WiSo-Fakultät gebeten, eine Evaluation ihres speziellen Studiengangs vorzunehmen. Zunächst sollte eine Bewertung der Major-, Minor- und Methodenbereiche sowie eine Analyse des Wahlverhaltens beim Minor erfolgen. Anschließend fand eine Bewertung der Internationalität und der Möglichkeit von Auslandssemestern im Master-Programm, eine Analyse der Studierbarkeit und eine Bewertung des „aktiven Lernens“ statt.

Die gesamte Untersuchung lässt sich in drei einzelne Studien unterteilen:

In Studie 1 erfolgte eine Gesamtauswertung der Befragung, während Studie 2 detaillierte Einzelauswertungen für jeden Master-Studiengang hervorhob. Studie 3 umfasste schließlich noch eine Relevanzanalyse hinsichtlich der Handlungsfelder in den Master-Studienprogrammen.

Analyse des Master-Zulassungsverfahrens

Im Wintersemester 2011/2012 wurde eine Analyse des Zulassungsverfahrens für Master-Studiengänge an der WiSo-Fakultät durchgeführt. Somit konnte eine genaue Bewertung des Auswahlprozedere für die Master-Zulassung erfolgen. Spezifische Aspekte waren die Bewertung der Bedeutung der einzelnen Auswahlbausteine (Bachelornote, Auswahltest, Fachbereichsurteil) und eine Analyse der Bewerberstruktur.

Analyse des Studiengangs Sozialwissenschaften

Im Frühjahr 2009 wurde ein Vergleich der Studierenden der Sozialwissenschaften mit allen anderen Studierenden hinsichtlich der Bewertung des Studiums, der Erwartungen, der Studienprobleme, des Lernverhaltens und der Abbruchgedanken und -gründe aufgestellt.

Relevanzanalyse der Daten der Status-Quo-Befragung des Studiengangs Gesundheitsökonomie

Im Herbst 2012 wurde eine Relevanzanalyse zu verschiedenen Bereichen des Bachelorstudiengangs Gesundheitsökonomie durchgeführt, um mögliche Handlungsfelder zu identifizieren und dadurch eine Grundlage zur Verbesserung der Studiensituation zu schaffen. Die evaluierten und analysierten Bereiche betreffen Angaben zur Organisation sowie Bereitstellung von Informationen zum Studiengang Gesundheitsökonomie, Studierbarkeit und Ausstattung des Studiengangs, Beratung und Betreuung im Studiengang, aktives Lernen sowie Prüfungsvorbereitung und die Förderung in einzelnen Bereichen des Studiengangs Gesundheitsökonomie.

WiSo-Evaluationszentrum
Universitätsstr. 91
Raum 1.38
50931 Köln
Tel.: 0221-470-3764
 evaluationszentrum@wiso.uni-koeln.de

Sprechzeiten
Montag: 13-15 Uhr
Dienstag: 12-14 Uhr
Mittwoch:  14-15 Uhr 
Donnerstag: 12-13 Uhr

Freitag: 12-13 Uhr

 

In der vorlesungsfreien Zeit können die Bürozeiten ggf. abweichen.